Mittwoch, 7. Dezember 2016

Warum Großzügigkeit belohnt wird ...

... und warum es eine gute Eigenschaft im Empfehlungsmarketing ist ?!

Kennst Du auch Leute, die mit der inneren Haltung von " wer hat schon etwas zu verschenken? - mir hat auch niemand etwas geschenkt! Alles, was ich habe, hab ich mir hart erarbeitet oder ich habe dafür gekämpft ... "
Diese Menschen tun sich ausgesprochen schwer großzügig zu sein.
Sie glauben, dass wenn sie großzügig sind und anderen etwas geben, oder wenn sie eine Leistung erbringen ohne eine direkte Gegenleistung zu erwarten, dann nähmen sie sich selbst damit etwas weg.
Oder sie glauben, es fehle ihnen dann etwas. Diese Menschen glauben sogar andere Menschen durch Kleinlichkeit zu mehr Leistungsfähigkeit und Leistungsbereitschaft zu erziehen.
Frei nach dem Motto "die Anderen sollen sich erstmal anstrengen. Die Anderen sollen erstmal spüren, was arbeiten heißt, bevor ich ein Lächeln verschenke, ein Lob ausspreche, ein Kompliment mache oder ein Trinkgeld gebe!"




Hast Du Dich selbst erkannt oder hast Du beim Lesen des ersten Abschnitts an jemanden gedacht, den Du kennst, auf den diese Haltung passt?

Wie großzügig bist Du und wie denkst Du über Großzügigkeit?
Ich glaube, dass ganz das Gegenteil der Fall ist:

Geben erfrischt die eigene Seele!
Glücklich ist, wer glücklich macht ...

Und doch ist da diese subtile Angst, daß der Erfolg eines Mitmenschen unseren eigenen Erfolg mindern könnte. Das ist auch nicht besonders verwunderlich, hat doch wahrscheinlich jeder von uns im Lauf seines (beruflichen) Lebens die Erfahrung gemacht, dass Kollegen befördert wurden, nicht aber man selbst, in derselben Straße ein Mitbewerber mit Dumpingpreisen eröffnete, ...
Letztlich wurden viele von uns schon als Kinder dazu erzogen die Ellbogen auszufahren und andere auszubooten, um erfolgreich zu sein. Diese Angst ist also nicht unbegründet.
Dennoch, diese Angst macht uns zu engherzigen Konkurrenzdenkern.



Und das ist einer der zahlreichen Gründe, warum ich seit über 12 Jahren im Network Marketing unterwegs bin. Im Network Marketing wird Teamwork belohnt. Im Network Marketing lernst Du umzudenken. Du musst es lernen, denn nur so bist Du erfolgreich in diesem Schulungs- und Trainingsbusiness. Es ist also völlig okay, wenn andere erfolgreicher sind als Du, denn Du kannst von Ihnen lernen. Von jedem aus deinem Team kannst Du lernen und gleichzeitig lehrst Du deine Teampartner, wie sie erfolgreich das Geschäft betreiben.
Jeder, der besser wird oder schon besser ist, als Du ist somit eine Bereicherung für Dich und dein Team. Nicht aber eine Gefahr wie in der klassischen Wirtschaft!
Wenn Du also Großzügigkeit mitbringst, deine Leute für das was Sie sind anerkennst und wertschätzt und ihnen zeigst, wie sie den Ehrgeiz entwickeln jeden tag ein bißchen besser zu werden, aber nur bezogen auf sich selbst und den Tag zuvor, dann wirst Du sehr erfolgreich!
 
               

Wir können den hoffnungslosen Versuch ständig besser sein zu wollen als Andere, nur dadurch beenden, daß wir uns die Gewißheit aneignen, in einer Sache der Beste zu sein:

Ganz-ich-selbst Sein!

Wenn ich der Beste sein will, muss ich anderen helfen, ihr Bestes zu geben!

Ein Weg der für mich und viele meiner Freunde funktioniert ist neben der regelmäßigen Lektüre ist auch das Besuchen unserer live Events aus den Bereichen: Persönlichkeitsentwicklung/persönliches Wachstum, online marketing, sales and marketing ... Hier erfährst DU mehr:


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen